Kontaktpersonenmanagement im Gesundheitsamt Mannheim

Kontaktpersonenmanagement im Gesundheitsamt Mannheim

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Jobs - Corona

Viele mit dem Coronavirus Infizierte (Indexfälle) haben während ihrer Ansteckungsfähigkeit Kontakt zu anderen Personen (Kontaktpersonen) gehabt, die sie eventuell angesteckt haben. Beim Kontaktpersonenmanagement geht es darum, diese Kontaktpersonen zu informieren, einzuschätzen, wie hoch das Risiko der Ansteckung beim Indexfall war und gegebenenfalls einen Coronatest und eine Quarantäne anzuordnen sowie die Kontaktpersonen im Verlauf der Quarantäne zu betreuen. Ziel des Kontaktpersonenmanagements soll es sein, auf diese Weise Infektketten zu unterbrechen, indem man potentiell infizierte Kontaktpersonen identifiziert und absondert, um somit weitere Übertragungen zu vermeiden. 

 

Hilfreiche Kompetenzen:

•           Gute Kommunikationsfähigkeit

•           Erfahrung mit Umgang mit Bürger*innen am Telefon wünschenswert

•           Fremdsprachenkenntnisse  wünschenswert

•           Grundsätzliche Erfahrung im Umgang mit Fachsoftware ( auch in anderen Bereichen) wünschenswert

•           Erfahrung im Ausstellen behördlicher Anordnungen wünschenswert

•           Grundlegende PC- und Office-Kenntnisse

•           Psychische Belastbarkeit

•           Flexibilität

 

Ansprechpartner: Daniel Knoch
Erreichbar unter der Telefonnummer 0621/293-3879 oder per Mail unter daniel.knoch@mannheim.de